Schlimmer Unfall auf der B11

Schlimm gekracht hat es gestern Abend auf der B11 bei Tiefenbach.
Ein Mann ist in seinem Fiat Richtung Landshut unterwegs.
Plötzlich gerät der 45-Jährige auf die Gegenfahrbahn – wieso, weiß man noch nicht.
Frontal knallt er in das Auto einer 40-Jährigen.
Der Mann wird in seinem Wagen eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden.
Beide Unfallbeteiligten kommen schwerverletzt ins Krankenhaus.
Ein Gutachter soll nun den Unfallhergang klären.