© FunkhausLandshut

Schmankerl aus 11 Ländern

Salami aus Ungarn.
Käse aus der Schweiz oder Rotwein aus Frankreich.
Viele dieser Spezialitäten gibt es ab heute auf dem Europäischen Bauernmarkt auf dem Gelände von Möbel Biller.
Und der Echinger Bürgermeister sieht diesen Markt als Aushängeschild für seine Gemeinde.
Wir rechnen schon mit rund 30 000 Besuchern an den drei Tagen, sagt Andreas Held.
Fast 100 Austeller aus 11 Ländern sind mit dabei.
Der Europäische Bauernmarkt in der Weixerau dauert bis übermorgen.