polizei

Schmerzhafte Erfahrung für Polizistin

Ein Kind am Steuer eines Rollers?
Das wollen sich Vilsbiburger Polizisten mal genauer anschauen.
Als sie den Roller kontrollieren wollen, gibt der Fahrer aber Gas und rast davon.
Wenig später tauscht das Kind mit dem offenbar Erwachsenen auf dem Rücksitz den Platz – und dann geht die Flucht weiter.
Eine Polizistin stellt sich dem Roller in den Weg – der fährt aber weiter direkt auf die Frau zu.
Sie kann sich noch zu Seite drehen – trotzdem brettert ihr der Roller schmerzhaft über einen Fuß.
Die Suche nach den beiden Fahrern läuft noch.

Nach den Feststellungen der Beamten handelte es sich um einen schwarzen Motorroller mit einem noch gültigen Versicherungskennzeichen.
Hinweise bitte an die Polizei Vilsbiburg.