verkehr, straße

Schnee in der Luft – Flieger am Boden

Der heftige Schneefall gestern hat am Flughafen München Piloten und Passagiere gestresst.
Über 30 Flüge sind ausgefallen, etwa 70 Flüge sind verspätet gestartet.
Der Räumdienst hat die beiden Start- und Landebahnen mehrmals vom Schnee befreit.
Auch auf den Straßen in Niederbayern und der Region hat der Schnee für Stress gesorgt.
Es hat öfter gekracht.
Aber wie es momentan aussieht, ist es bei Blechschäden geblieben.