winter

Schneewalze: Rund 30 Unfälle mit fünf Verletzten allein in Niederbayern

Das ist die Bilanz des Polizeipräsidiums Niederbayern nach den Schneefällen gestern Nachmittag und am Abend.

Nach einem Frontalzusammenstoss von zwei Autos gestern im Rottal liegen drei Menschen mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.
Bei Massing kommt ein Mann mit seinem Auto auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und gerät auf die Gegenfahrbahn.
Dort prallt er frontal in das Auto einer entgegenkommenden Autofahrerin.
Er und die Fahrerin des anderen Autos werden schwer verletzt.
Am schlimmsten erwischt es die Beifahrerin des Unfallverursachers.
Die Strecke zwischen Massing und Neumarkt St Veit war vier Stunden gesperrt.