Schnitzeljagd löst Großeinsatz aus

Wildtiere, ein Jäger mit Waffe und das mitten in Pfarrkirchen.
Heute Vormittag rückt die Polizei mit einem Großaufgebot an einem i Pfarrkirchen an.
Hier sitzt ein Mann im Tarnanzug mit Waffe auf einer Parkbank.
Schnell herrscht bei den Einsatzkräften Erleichterung.
Der vermeintliche Jäger ist ein Praktikant.
Und er spielt bei der Schnitzeljagd der Schule den Jäger.
Die täuschend echt aussehende Waffe ist ein Spielzeug.
Und bei den Wildtieren handelt es sich um 3-6 jährige verkleidete Kinder die bei der Schnitzeljagd mitgemacht haben.