© Funkhaus Landshut

Schon wieder Betrug im Landkreis Rottal-Inn

Schon wieder gibt es einen Betrugsfall im Landkreis Rottal-Inn!
In Triftern wirft ein Unbekannter bei der örtlichen Bank einen Überweisungsträger mit falschen Personalien ein.
So versucht er sich 200 Euro vom Konto eines 24-Jährigen zu erschleichen.
Der Kontobesitzer hat allerdings Glück!
Weil das Zielkonto schon öfter im Zusammenhang mit Straftaten aufgefallen ist, wird die Überweisung noch rechtzeitig gestoppt.
Die Polizei Pfarrkirchen ermittelt.