Schon wieder ein Unfall auf der A 3

Es ist wie verflucht auf der A3 in Niederbayern.
Nach dem Mega-Stau heute Vormittag hat es dort schon wieder heftig gekracht.
Zwischen Pocking und Passau sind ein Laster und ein Auto zusammengekracht.
Ein Mensch ist dabei eingeklemmt worden.
Wegen eines Unfalls heute früh standen die Autofahrer bis zum Mittag in einem 17 Kilometer langen Megastau.
Ein Auto, ein Laster und ein Reisebus waren zusammengedonnert.
Dabei wurde ein Tank aufgerissen und 800 Liter Diesel liefen aus.
Die mit Dieselkraftstoff verunreinigten Fahrbahnen in Richtung Passau mussten zudem durch eine Spezialfirma gereinigt werden.
In dem stundenlangen Stau haben viele Lasterfahrer geschlafen – die Polizei hat sie dann geweckt.
Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer verletzt.