© Pixabay

Schon wieder verdächtiges Ei in Vilsheim entdeckt

Die Polizei erlebt in Langenvils bei Vilsheim ein unheilvolles Deja-Vu.
Auf einem Feldweg findet eine Spaziergängerin schon wieder ein verdächtiges Ei.
Es ist im Inneren rötlich gefärbt – die Polizei stellt das Ei sicher und lässt es beim Landeskriminalamt untersuchen.
Dort prüfen die Ermittler, ob es vergiftet ist.
Bereits Ende März hatte ein Unbekannter in Vilsheim ein Gift-Ei ausgelegt.