© Pixabay

Schreckliche neue Infos zu tödlichem Nebel-Unfall

Nach dem katastrophalen Unfall heute Morgen bei Zolling weiß die Polizei jetzt Genaueres:
Eine 19-jährige BMW-Fahrerin setzt trotz dichtem Nebel in einer Kurve zum Überholen an.
Viel zu spät sieht sie den LKW auf der Gegenspur.
Sie versucht noch, nach rechts einzuscheren – vergebens.
Frontal kollidiert die 19-Jährige mit dem Laster, der daraufhin in den Gegenverkehr ausschert und noch den VW einer 44-jährigen Frau erwischt.
Diese wird so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle in ihrem Auto stirbt.
Die Überholerin und der Lkw-Fahrer werden nur leicht verletzt.