© Pixabay

Schülerin an Landauer Mittelschule mit Corona infiziert

Der gute Start ins noch junge Schuljahr wird an einigen Orten in Niederbayern durch Corona erschwert.
So auch an der Mittelschule in Landau.
Hier muss eine Klasse in häusliche Quarantäne – eine Schülerin hat sich mit Corona infiziert.
Von der Maßnahme sind 17 Mitschüler betroffen.
Sie sollen zudem getestet werden.
Für die anderen Klassen ändert sich vorerst nichts – der Schulbetrieb an der Landauer Mittelschule kann fortgesetzt werden, so Landrat Werner Bumeder.