© pixabay

Schüsse auf der B388 in Erding!

Wilde Verfolgungsjagden, Schüsse aus einem fahrenden Auto!
Solche Szenen gibt’s nicht nur in James-Bond-Filmen, sondern auch am Wochenende in Erding.
In der Nacht zum Sonntag meldet ein Autofahrer, er sei gerade auf der B388 von einem Mini Cooper überholt worden.
Der Fahrer des Mini habe dann sein Fenster geöffnet, eine Pistole gezückt und zweimal geschossen.
Die Polizei leitet sofort eine Fahndung ein – mit Erfolg!
Der Schütze und seine zwei Beifahrer werden festgenommen.
Auch die Waffe stellen die Beamten sicher: es ist eine ungarische Schreckschusspistole.