© Polizei

Schüsse lösen Großeinsatz in Au in der Hallertau aus

Alles was Beine bzw. Reifen hat ist Sonntagnacht in Au in der Hallertau im Einsatz.
Insgesamt 15 Polizeistreifen sind unterwegs.
Der Grund:
An einer Bushaltestelle haben sich offenbar mehrere Männer gestritten – und einer hat dann mit einer Schreckschusspistole geschossen.
Die Polizei findet am Tatort nur zwei Knallkartuschen – vom Schützen und den anderen Männern fehlt aber jede Spur.