verkehr, straße

Schiff muss die AfD über die Donau schippern

Diese geplante Schifffahrt in Niederbayern schlägt hohe Wellen:
Die AfD will morgen von Kelheim aus eine Schiffstour machen.
Laut der Mittelbayerischen Zeitung hat das Schifffahrtsunternehmen die Tour erst angenommen, dann aber einen Rückzieher gemacht.
Wegen „Sicherheitsbedenken“.
Jetzt hat das Landgericht Regensburg entschieden, dass die Fahrt stattfinden muss.
Laut Medienberichten sollen bei der Schifffahrt ab Kelheim viele bekannte AfD-Gesichter an Bord sein.