Schule für Kinder in Kenia

Es gibt Menschen, die helfen anderen.
Aber manchmal bekommen diese Menschen einen Knüppel zwischen die Beine geworfen.
Das ist gerade Christian Brunner aus Langquaid und seinem Verein "Kindergarten für Ukunda e.V." passiert.

Sie haben eine Schule in Kenia gebaut, damit die Kinder dort kostenlose Schulbildung bekommen, was nicht üblich ist.
Dazu haben sie ein Grundstück gekauft und Hütten gebaut, aber jetzt kam ihnen ein neues Gesetz in die Quere...
37 Kinder und 4 Lehrer sind quasi auf der Straße gestanden.

Aber auch dafür gabs eine Lösung: ein neues Grundstück muss her.
Gesucht - gefunden.
Auch wenn noch viel Geld fehlt, die Bauarbeiten in Kenia haben begonnen.

Wenn Sie sagen: da würd ich gerne helfen...
Jede kleine Spende zählt!
Alle Infos zum Spendenaufruf finden Sie hier!
Und diesen Sonntag (26.08.) steigt sogar ein Benefizkonzert mit Tombola in Langquaid.
Vielleicht schauen Sie ja da vorbei...

Christian Brunner im RADIO TRAUSNITZ Interview

Hier wird gebaut: