Schwan-Alarm auf der A94

„Mein lieber Schwan“ haben sich heute Morgen wohl einige Autofahrer auf der A94 bei Neuötting gedacht.
Denn mitten auf der Autobahn spaziert – ein Schwan herum.
Einige Autofahrer müssen deswegen stark bremsen und ausweichen.
Die Polizei rückt an und treibt das Tier von der Straße.
Ein mutiger Streifenbeamte schafft es schließlich, den Schwan am Hals zu packen und einzufangen und bei der Alzbrücke ins Wasser zu setzen.
Da hat der Schwan aber nochmal ganz schön Schwein gehabt.