polizei, © Funkhaus Landshut

Schweinetransporter bei Adlkofen umgekippt

Polizei, Feuerwehr und auch ein Tierarzt eilen heute früh an die Unglücksstelle.
Zwischen Landshut und Adlkofen kippt ein Schweinetransporter um, weil der Fahrer offenbar zu schnell um eine Kurve gefahren ist.
Er hatte 80 Schweine beladen – einige von ihnen wurden verletzt, zwei mussten eingeschläfert werden.
Die restlichen Tiere sind eingefangen worden.
Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.
Durch den Unfall kommt es noch zu Verkehrsbehinderungen.