© Polizei

Schwerbewaffnet mit dem Auto unterwegs

Wenn jemand bei einer Polizeikontrolle nervös ist, schaut die Polizei schon mal genauer hingeschaut.
Wie gestern Abend in Simbach am Inn.
Da stoppt eine Zivilstreife ein Auto.
Weil dem Fahrer die Nervosität ins Gesicht geschrieben steht, kontrolliert die Polizei den Wagen und findet – Waffen.
Im Kofferraum liegen zwei Gewehre und eine Pistole.

Es sind täuschend echt aussehende Softairwaffen, für die der Fahrer keine Erlaubnis hat.
Ein verbotenes Messer entdeckt die Polizei dann noch hinter der Sonnenblende.