Schwerer Auffahrunfall: A3 Sperre

Bei einem Folgeunfall auf der A3 bei Metten ist heute Morgen eine Frau schwer verletzt worden.
Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich dabei um die Fahrerin eines Busses.
Sie ist auf einen stehenden Lastwagen aufgefahren, der zuvor schon einen Unfall hatte.
Ein Auto mit Hänger hatte dem Lkw den Tank aufgerissen.
Rund 400 Liter Diesel liefen aus.
Die Autobahn muss gesäubert werden.
Die Autobahn ist an der Unfallstelle zwischen Schwarzach und Metten in Richtung Passau voll gesperrt.

(Foto:Symbolbild)