verkehr, straße

Schwerer Unfall auf B16

Am Freitagnachmittag staut sich der Verkehr auf der B16 in Biburg an einer Baustellenampel.
Das erkennt ein 35-jähirger Pkw-Fahrer aus dem nördlichen Landkreis Kelheim zu spät und fährt auf ein bereits an der Ampel stehendes Motorrad auf.
Der Motorradfahrer wird bei dem Anstoß durch die Luft geschleudert und schwer verletzt.
Er wird mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.
Lebensgefahr besteht zum Glück nicht.
Bei dem Unfall wird noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt.
Die Bundesstraße ist eineinhalb Stunden gesperrt.