© Innenministerium

Schwerer Unfall auf der B12

Einige Stunden geht heute Vormittag auf der B12 bei Ering gar nichts mehr.
Ein 75-Jähriger ist mit seinem Toyota Richtung München unterwegs.
Plötzlich gerät der Mann auf die Gegenfahrbahn.
Er streift einen LKW, der ihm entgegenkommt, fährt allerdings weiter.
Nach mehreren hundert Metern rammt der Toyota dann einen BMW.
Beide Autos kommen von der Fahrbahn ab.
Der 75-Jährige wird bei dem Zusammenstoß schwer, der BMW-Fahrer leicht verletzt.
Beide Autos sind nur noch Schrott.