Schwerer Unfall auf der B299 im Landkreis Landshut.

Zwischen Pfettrach und Arth sind zwei Autos frontal zusammengekracht.
Laut einem Polizeisprecher gibt es drei Schwerverletzte, eine Frau ist im Auto eingeklemmt.
Sie musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Warum die Frau mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn kam, ist unklar.
Es war kein Überholmanöver, so der Polizeisprecher.

Die B299 war vorübergehend komplett gesperrt.