© Feuerwehr Landshut

Schwerer Unfall mit Dreirad-Auto bei Bodenkirchen

So richtig schnell sind Dreirad-Autos ja nicht.
Im Landkreis Landshut passiert mit so einem Wagen für Führerschein-Frühstarter trotzdem ein schlimmer Unfall.
Im Einsatz sind die Helfer bei Bodenkirchen.
Da kommt der Fiat mit seinem 16-jährigen Fahrer von der Straße ab und donnert gegen einen Baum.
Der junge Mann am Steuer und seine 15 Jahre alte Beifahrerin werden schwer verletzt.

Ein Experte sucht jetzt nach der Unfallursache.
Bei dem Auto handelte es sich um ein dreirädriges Fahrzeug, das schon ab 16 Jahren gefahren werden darf.
Es braucht hierzu nur den Führerschein der Klasse A1, sagte ein Polizeisprecher.