© FeuerwehrLandshut

Schwerer Verkehrsunfall sorgt für Totalsperre

Auf der A 92 zwischen den Anschlussstellen Landshut-West und Moosburg Nord ist am Morgen ein mit etwa 20 Tonnen Schotter beladener LKW voll auf einen anderen
LKW gekracht. Die Feuerwehr holte den eingeklemmten Fahrer mit schwerem Gerät aus der Fahrzeugkabine. Der wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Einsatzkräfte hatten aber noch mit weiteren Schwierigkeiten zu kämpfen, weil aus dem Unfall LKW viel Diesel auf die Fahrbahn lief. Die Rettungs-und Umlade Arbeiten dauerten bis knapp 13 Uhr, dann wurde die Autobahn wieder freigegeben.