© Stmgp Bayern

Schwerpunktpraxis in Ergolding ab heute zu

Bloß nicht das Gesundheitssystem überlasten!
Das war vor einigen Wochen die größte Sorge in der Corona-Pandemie.
Zum Glück ist der Kollaps ja ausgeblieben – auch dank der Schwerpunktpraxen für Corona-Patienten.

Die Region Landshut hatte den ehemaligen Rosenhof in Ergolding als Schwerpunktpraxis.
Die stellt ab heute den Betrieb vorerst ein:
Denn die Infektionszahlen sind rückläufig.
Sollte es wieder zu einem Anstieg der Fallzahlen komme, nimmt der Rosenhof den Betrieb wieder auf.

Deshalb bittet der Versorgungsarzt der Region Landshut, Dr. Uwe Schubart, ab heute wieder auf die Hotline des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes (Tel. 116 117) zurückzugreifen – der mobile Dienst der KVB wurde aufgestockt und behandelt rund um die Uhr Covid19-Patienten.

Alternativ werden die Anrufer einer festgelegten Praxis zugeteilt und können dort ambulant behandelt werden.