polizei, © Marcel Mayer

Schwerverletzte in Landshut: Keine heiße Spur

Was ist in der Nacht auf 29. Oktober in der Luitpoldstraße in Landshut wirklich geschehen?
Noch immer tappt die Polizei im Dunkeln.
Nach wie vor ist die Ursache der schweren Verletzungen einer 19-jährigen unklar.
Die junge Frau ist zwar jetzt außer Lebensgefahr, befragt werden konnte sie aber immer noch nicht.
Wir hoffen, dass die Frau demnächst selbst eine Aussage machen kann, sagte ein Polizeisprecher.
Ein Bekannter hatte die 19-jährige schwerverletzt im Bereich der Luitpoldstraße/Ecke Schwimmschulstraße entdeckt.