Seehofer sagt als Zeuge aus

Was hat der Chef gewusst?
Das will der Bayern-Ei-Untersuchungsausschuss wissen.
Am Montag sagt Ex-Ministerpräsident Horst Seehofer als Zeuge aus.
Der Ausschuss soll die Hintergründe des Salmonellenskandals aufklären, für den die niederbayerische Firma Bayern-Ei verantwortlich gemacht wird.
Es gibt den Vorwurf, Staatsregierung und Behörden hätten früh von dem Skandal gewusst, die Bevölkerung aber nicht gewarnt.
In dieser Woche haben schon der damals verantwortliche Umweltminister Marcel Huber
und die heutige Ministerin Ulrike Scharf als Zeugen ausgesagt – und jede Mitschuld zurückgewiesen.