Seehofer will mit Sturmopfern reden

Unzählige umgestürzte Bäume, hunderte abgedeckte Dächer und verzweifelte Menschen. Nach dem katastrophalen Sturm vor einer Woche im Landkreis Passau ist die Verzweiflung immer noch groß.
Am Montag kommt Ministerpräsident Seehofer.Er will sich ein Bild von der Lage machen.Denn die Staatsregierung will bald über Hilfen für die Sturmopfer entscheiden.Der Ministerpräsident startet in Salzweg zu einer Busrundfahrt durch das betroffene Gebiet im Landkreis Passau.Seehofer will mit Betroffenen und Bürgermeistern redenDanach gibt es eine Pressekonferenz in Salzweg.