polizei

SEK-Einsatz in Höfen

Große Aufregegung im Landkreis Dingolfing-Landau am vergangenen Samstag Abend.
In einem Mehrfamilienhaus in Höfen hat ein betrunkener Mann mehrere Bewohner mit einem Messer bedroht.
Ein Bewohner soll Schnittverletzungen davongetragen haben.
Da sich der Mann mit dem Messer äußerst aggressiv verhielt, rückten zunächst mehrere Polizeistreifen zum Einsatzort aus.
Letztlich musste sogar ein Sondereinsatzkommando der Polizei anrücken, weil die Situation für die Einstzkräfte zu unübersichtlich war.
Die Spezialeinheit hat den Mann im Dachgeschoß des Wohnhauses überwältigt und festgenommen.
Er wurde erst einmal in eine Klinik eingeliefert.