Sekundenschlaf endet mit Überschlag

In Niederbayern haben wir ja für manche Straßen ungewöhnliche Bezeichnungen.
Eine davon ist die „Weißwurstkreuzung“ bei Bad Birnbach im Landkreis Rottal-Inn.
Genau an jener „Weißwurstkreuzung“ kracht es heute früh gegen 5 Uhr 30 heftig.
Ein Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich mehrmals.
Auf der Seite bleibt der Wagen liegen.
Der 50 Jahre alte Fahrer wird verletzt- aber er schafft es, alleine aus dem total zerstörten VW zu klettern.
Der Polizei sagt der Mann wenig später, dass er kurz hinter dem Steuer eingeschlafen ist.