© Pixabay

Senfhersteller aus Pfarrkirchen ruft Produkt zurück

Mit Senf aus dem Rottal haben sich möglicherweise Verbraucher in Hamburg und Hannover eingedeckt.
Nun heißt es: Rückruf der Ware!
Der Lebensmittelhersteller Süko aus Pfarrkirchen ruft eines seiner Produkte zurück.
Betroffen ist das Produkt „Aromico Senf mittelscharf“.

Es enthält das Allergen Sulfit, was aber nicht auf der Zutatenliste draufsteht.
Der Rückruf gilt für mehrere Märkte in Deutschland, sowohl in Bayern, als auch zum Beispiel im Norden.
Wer diesen Senf gekauft hat, kann ihn im betroffenen Supermarkt wieder zurückgeben und kriegt sein Geld zurück.
Weitere Infos gibt es hier.