© Feuerwehr Landshut

Seniorin gerät unter Kleintransporter

„Person unter einem Fahrzeug eingeklemmt“.
Dieser Notruf versetzt die Feuerwehr in Landshut in große Alarmbereitschaft:
Sie rücken zum Einsatz in die Neustadt aus.
Dort wurde eine 95-jährige Frau unter der Hinterachse eines Sprinters eingeklemmt.
Der Fahrer des Sprinters hatte die Frau beim Rückwärtsrangieren in der Schirmgasse übersehen und überfahren – er erlitt dabei einen Schock.

Mit viel Aufwand schaffen es die Feuerwehrler, die Frau aus ihrer gefährlichen Lage zu befreien.
Sie wird bei dem Unfall schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus.
Die obere Neustadt war während des Einsatzes komplett gesperrt.