© Pixabay

Serie von Bankeinbrüchen: Polizei gründet Ermittlungsgruppe

Bankmitarbeiter in Niederbayern haben seit Längerem ein mulmiges Gefühl.
Eine Serie von Bankeinbrüchen beschäftigt die Polizei.
Die Täter haben unter anderem schon in Buch am Erlbach, Tann und in Abensberg zugeschlagen.

Gestern Abend ist ein versuchter Einbruch in Baierbach im Landkreis Landshut dazugekommen.
Hier schlagen die Gangster ein Fenster einer Bank in der Raiffeisenstraße ein, werden aber gestört und fliehen.

Die Polizei hat jetzt eine Ermittlungsgruppe gegründet.
Sie soll dabei helfen, die Einbruchserie aufzuklären.
Es wird vermutet, dass eine überregionale Bande für die Taten verantwortlich ist.