Sexueller Übergriff nach Dultbesuch – Zeugen gesucht

Sie ist allein und total hilflos – und ein Unbekannter nutzt ihre Lage schamlos aus.
Eine 19-Jährige ist am Sonntag kurz nach Mitternacht auf dem Weg nach Hause.
Sie hatte zuvor die Landshuter Dult besucht und fühlt sich nicht wohl.
In der Preysingallee wird ihr schwindelig und sie fällt in Ohnmacht.
Als sie wieder zu sich kommt, liegt ein Mann auf ihr, umklammert ihren Hals und bedrängt sie sexuell.
Er bemerkt, dass die junge Frau das Bewusstsein wiedererlangt und ergreift die Flucht.
Die 19-Jährige kann den Täter aber gut beschreiben:
Der Mann war schlank und dunkelhäutig, er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen ärmellosen Kapuzenshirt und roten Nike-Turnschuhen.
Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Zum Glück wird die junge Frau bei dem Übergriff nicht verletzt.