Siebenjähriger weiterhin auf Intensivstation

Der Siebenjährige, der in Hauzenberg von einem Unbekannten angefahren wurde, muss weiter auf der Intensivstation behandelt werden.
Die Polizei sucht unterdessen immer noch nach dem Fahrer und dem Auto.
Das müsste an der Beifahrerseite durch den Unfall beschädigt sein.
Wie berichtet ist das Kind beim Überqueren der Straße angefahren und schwer verletzt worden.
Dem Jungen geht es inzwischen den Umständen entsprechend gut, er muss aber weiter intensiv behandelt werden.