© Foto: EVL

Sieg zum Jahresabschluss für den EVL

Für den EV Landshut war es gestern das erwartet enge und schwere Match zum Jahresabschluss:
Im Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse gewinnt der EVL mit 5:4 nach Verlängerung.
Damit sieht es in der Tabelle gar nicht mal so übel aus:
Der Vorsprung auf den vorletzten Platz beträgt sechs Punkte.
Jetzt können die Jungs erst einmal gut ins neue Jahr rutschen, bevor sie diesen Freitag zuhause gegen Freiburg gefordert sind.