Silvesterböller im Josef-Deimer-Tunnel gezündet

Was geht bloß in den Köpfen solcher Jugendlicher vor. Das hat nichts mehr mit Spaß zu tun, sondern es ist extrem gefährlich. Ein junger Mann hat gestern Abend als Beifahrer eine
Silvesterrakete im Josef-Deimer-Tunnel gezündet. Drei in diesem Moment entgegenkommende Autos legten daraufhin eine Notbremsung hin. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter war erfolgreich. Bei der Durchsuchung des Autos konnten dann noch weitere Böller sichergestellt werden. Die Landshuter Polizei sucht nun diese drei Autofahrer die wegen des Blitzknalls im Josef-Deimer-Tunnel abbremsen mussten als Zeugen.