polizei

Simbacher filmt sich selbst beim Koksen

Da war wohl das ein oder andere Näschen zu viel…
Ansonsten wäre ein 39-jähriger Simbacher sicher nicht auf die Schapsidee gekommen, Kokain zu schnupfen.
Und sich dabei zu filmen.
Und das Ganze dann noch auf Youtube hochzuladen.
Das bleibt natürlich auf staatlicher Seite nicht unbemerkt und prompt steht die Polizei vor der Tür des Simbachers.
Bei einer Hausdurchsuchung finden die Beamten neben Koks auch noch XTC, Heroin und Marihuana.