wappen

So sieht der neue Bezirkstag aus

Die Freien Wähler gehören neben den Grünen und der AfD zu den Gewinnern der Bezirkstagswahl.
Deutlich verloren hat dagegen die CSU.
In Niederbayern hat die Partei etwa zehn Prozent eingebüßt, und rund 39 Prozent der Stimmen erhalten.
Sie hat aber wieder alle neun Direktmandate erhalten.
Die Freien Wähler werden künftig wohl vier Sitze im Bezirkstag bekommen.
Die AfD wird als drittstärkste Kraft mit rund 12,9 Prozent vermutlich drei Sitze im Bezirkstag erhalten.
Die Grünen werden mit mindestens zwei Abgeordneten vertreten sein, genauso wie die SPD.