© Funkhaus Landshut

Söder trommelt für Atomkraft

Eigentlich soll im Atomkraftwerk Isar 2 im Landkreis Landshut Ende des Jahres der Stecker gezogen werden.
Vor allem aus der Union werden die Rufe lauter, Isar 2 am Netz zu lassen.
Das hat Ministerpräsident Söder gestern auch beim Ehrenamtsempfang im Landkreis Rottal-Inn gefordert.
Allerdings liege das in der Hand des Bundes,  sagte Söder im Radio Trausnitz-Interview.
Die Behauptung, man können die Abschaltung von Isar 2 Ende des Jahres nicht mehr stoppen, verneint der Betreiber Preussen Elektra, aber brauche es ausreichend Vorlauf.
Ministerpräsident Markus Söder hat gestern beim Ehrenamtsempfang in Bad Birnbach vor rund 400 Menschen gesprochen.