Sommer sorgt für weniger Unfalltote

Erfreuliche Zahlen kommen von den Statistikern:
Auf Niederbayern Straßen sind im August im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Menschen verletzt oder getötet worden.
Die Zahl ist um über sechs Prozent gesunken.
Kurioserweise ist die Zahl der Unfälle in etwa gleich geblieben.
Erklärt werden könnte das durch den besonders trockenen August.
Denn bei nassen Straßen passieren einfach häufiger Unfälle, die nicht glimpflich ausgehen.