© Pixabay

Sirene in Straubing wohl absichtlich von Unberechtigtem ausgelöst

Aus dem Bett springen heute Nacht einige Menschen in Niederbayern.
In Straubing geht gegen 4 Uhr eine Sirene los.
Wie sich herausstellt, war es ein Fehlalarm.
Und es war wohl kein technischer Defekt, der ihn verursacht hat.
Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbefugter den Fehlalarm ausgelöst hat.
Sie ermittelt jetzt, um der Sache auf den Grund zu gehen.