© Feuerwehr Straubing (Screenshot)

Spaenle begutachtet Brandruine

Nach dem Großbrand in Straubing kommt heute Bayerns Kultusminister Spaenle dort hin.
Er will sich ein Bild von der Brandruine machen.
Am Wochenende war das gerade frisch sanierte Gebäude ausgebrannt.
Es sollte im November als Erweiterungsbau des Straubinger Wissenschaftszentrums eröffnet werden.
Jetzt müssen provisorische Ersatzräume gesucht werden.
Bei dem Brand in der Nacht zum Samstag ist ein Schaden von geschätzten 5 Millionen Euro entstanden.
Die Ursache für den Großbrand ist weiterhin unklar.