© SPD

SPD nominierte Landtags- und Bezirkstagskandidaten

Nach und nach stellen sich die Parteien auch in der Region für die Landtags-und Bezirkstagswahl im Herbst auf.
So auch die SPD im Landkreis Dingolfing Landau und im südlichen Landkreis Landshut.

„Der Stimmkreis nominiert Huber!“, das war das Ergebnis der SPD-Stimmkreiskonferenz am vergangenen Sonntag in Steinberg. Der Versammlungsleiter und SPD-Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier verkündete das eindeutige Ergebnis der Wahlen zum Landtagsdirektkandidaten. Die SPD schickt Florian Huber aus Moosthenning ins Rennen zur Landtagswahl im Stimmkreis 202 Dingolfing, der den Landkreis Dingolfing-Landau und große Teile des früheren Landkreises Vilsbiburg umfasst. Der 29-jährige Florian Huber ist geprüfter Finanzanlagenfachmann und ist vielfältig ehrenamtlich engagagiert, so zum Beispiel beim TC Grün-Weiß Dingolfing, VfR Moosthenning und aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Huber steht als Zweitstimmenbewerber Martin Rapke aus Landau zur Seite. Rapke ist gelernter Landschaftsgärtner und beim Landkreis beschäftigt. Er ist zudem SPD-Vorsitzender in Landau und SPD-Kassier im Kreisverband und Unterbezirk, dazu in vielen Vereinen und Verbänden in und um Landau engagiert.

Für den Bezirkstag nominierte die SPD-Delegiertenversammlung den gebürtigen Steinberger und Lehrer Udo Egleder. Egleder ist kein unbekannter im Stimmkreis, den er von 1994 bis 2003 im Bayerischen Landtag vertrat. Der SPD-Kreisrat ist BLSV Kreis- und Bezirksvorsitzender. Das Ehrenamt liegt ihm Zeit seines Lebens sehr am Herzen, dazu bietet der Bezirkstag mit seinen Schwerpunkten Soziales und Kultur die ideale Plattform.

Ideal ergänzt der Vilsbiburger Stadt- und Kreisrat Hans Sarcher das SPD-Kandidatentableau für den Stimmkreis, der von Velden/Vils bis Wallersdorf und von Vilsheim bis Kröhstorf reicht. Der frühere Fernmeldebeamte ist derzeit 2. Bürgermeister der Stadt Vilsbiburg und sein Steckenpferd ist dort die Volkshochschule.

Auch Ruth Müller MdL aus Landshut und Landrat Heinrich Trapp unterstützen die SPD-Kandidaten für den Stimmkreis. Mit voller Kraft geht es nun darum zum Wohle aller Bürger zu arbeiten. Familien, sozialer Zusammenhalt und eine gute Zukunft für die Kinder stehen im Mittelpunkt der SPD-Kampagne. Die Versammlung gratulierte Dr. Bernd Vilsmeier zu seiner einstimmigen Nominierung zum SPD-Landtagsdirektkandidaten im Stimmkreis Deggendorf.

 

Bild: SPD

Die SPD-Stimmkreiskandidaten stehen fest: (v.li.) SPD-Kreisvorsitzender Dr. Bernd Vilsmeier, Hans Sarcher (Zweitstimme Bezirk), Udo Egleder (Erststimme Bezirk), Florian Huber (Erststimme Landtag), Martin Rapke (Zweitstimme Landtag) und Ruth Müller MdL.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Für die Veröffentlichung herzlichen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,
Bernd Vilsmeier

Dr. Bernd Vilsmeier
SPD-Kreisvorsitzender Dingolfing-Landau
Geierberg 7
84163 Marklkofen-Warth