© pixabay

Spitzen-Wintersport in Niederbayern

Die weltbesten Paralympic-Sportler kommen nach Niederbayern:
Und zwar nach Finsterau im Bayerischen Wald.
Dort findet ab morgen der Weltcup im Biathlon und Ski-Langlauf statt.
Etwa 200 Athletinnen und Athleten aus 22 Nationen sind am Start.
Um das einwöchige Sportevent sicher über die Bühne zu bringen, packen hunderte Ehrenamtliche mit an.
Schneemangel ist laut den Veranstaltern kein Problem:
Auf den Strecken liegt genug Kunstschnee für die Paralympic-Athleten