Überraschendes Ermittlungsergebnis

Nach dem Feuer in der Recyclinghalle in Wörth an der Isar kommen die Ermittler der Brandursache näher.
Wie mir ein Polizeisprecher gesagt hat, deutet viel auf eine Selbstentzündung hin.
Allerdings ist noch unklar, wie der Elektroschrott von alleine Feuer gefangen hat.
Dass jemand absichtlich gezündelt hat, schließt die Polizei so gut wie aus.
Der Schaden durch den Brand hält sich mit etwa
10 000 Euro in Grenzen – der Gestank durch das Feuer war in weiten Teilen von Stadt und Landkreis zu riechen.