polizei, © Marcel Mayer

Spurensuche nach Unfalltragödie auf der A3

Das tote Mädchen von der A 3 beschäftigt weiter die Polizei in Niederbayern.
Heute findet die Obduktion der 15-Jährigen statt.
Noch immer ist unklar, wer das Mädchen auf der Autobahn bei Schwarzach angefahren hat.

Der Fahrer ist weiter auf der Flucht.
Zeugenhinweise gibt es noch keine.
Aber vielleicht bringen ja Gegenstände, die an der Unfallstelle gefunden wurden, die Polizei auf die Spur des Täters.
Es soll sich um Kunststoffteile handeln.