© Pixabay

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Arzt

Hat sich der Arzt aus Hengersberg strafbar gemacht oder nicht?
Das will die Staatsanwaltschaft Deggendorf klären.
Die leitet Ermittlungen gegen den Arzt ein – unter anderem wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.
Der Arzt soll trotz Corona-Symptomen Patienten behandelt haben.
Über 270 Menschen waren nach einem Corona-Ausbruch in Quarantäne.
Der Beschuldigte hat die Vorwürfe zurückgewiesen.