Starker Rauch löst Feuerwehreinsatz aus

In Eggenfelden haben gestern Abend die Sirenen geheult.
Passanten hatten dichte Rauchschwaden im Bereich einer Schrebergartenanlage gemeldet.Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an.Vor Ort stellte sich heraus, dass der Qualm von einem Lagerfeuer stammte, das ein Mann dort angezündet hatte.Er hatte das Feuer aber bis zum Eintreffen der Feuerwehr schon wieder selbst gelöscht.Was zu einer derart starken Rauchentwicklung geführt hat, ist noch unklar.