verkehr, straße, © Flughafen München GmbH

Startabbruch wegen Maskenverweigerer

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Flugzeug, bereit für die lange Reise nach Südafrika.
Das Flugzeug rollt zur Startbahn und dann – plötzlich wieder zurück zum Terminal.
Genau das ist einigen Passagieren am Flughafen München passiert.
Der Grund für diese ungewöhnlich kurze Reise:
Ein Passagier hatte sich geweigert, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
Die Flughafenpolizei nimmt den 54-jährigen Niederländer in Empfang.
Er muss dem dann startenden Flieger hinterherschauen.